Suche
  • Kronberg für die Bürger

Öffentliche Wegeführung zum Bahnhof

Anfrage der KfB-Fraktion vom 4.10.2017:

Wie wird die öffentliche Wegeführung im Bahnhofsareal (Baufeld II und III) nach Abschluss der Baumaßnahmen aussehen? Insbesondere:

  • Welchen Höhenverlauf / Steigungen werden die Wege haben?

  • Wo werden Treppen, wo werden Rampen sein?

  • Wo wird der barrierefreie Fußweg von der Schillerstraße zum Bahnhof verlaufen?

  • Wo werden Bäume stehen?

  • Wie breit werden die Wege?

  • Wie breit wird der offengelegte Bach und wo wird er verlaufen?

  • Wie breit wird der Bürgersteig entlang der Bahnhofstraße im Vergleich zu vor den Baumaßnahmen?

  • Wie breit wird die Bahnhofstraße im Vergleich zu vor den Baumaßnahmen?

  • Wie gestaltet sich der im roten Kreis markierte höhenmäßige Übergang, insbes. zur Bahnhofstraße?

Antwort vom 9.11.2017 - im Ratsinformationssystem am 20.11.2017 zur Verfügung gestellt.

2017-11-09_A-031_Antwort_exp 20 11 17
.pdf
Download PDF • 163KB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Welche Flurstücke gehören zum Gebiet, das derzeit als „Wohnbaufläche (geplant)“ im Regionalen Flächennutzungsplan ausgewiesen ist? Alternativ kann das Gebiet auf einem Katasterplan markiert werden. Wi