Suche
  • Kronberg für die Bürger

Magistrat gewählt


In der konstituierenden Sitzung der XI. Stadtverordnetenversammlung am 14.4.2016 wurden die neun ehrenamtlichen Beigeordneten für den Magistrat gewählt. Die KfB kann erstmals zwei Vertreter entsenden: Susanne von Engelhardt und Detlef Tinzmann werden nun in einer Sondersitzung am 28.4.2016 im Rathaus in ihr Amt eingeführt und vereidigt.

Rainer Schmidt wird als Stadtverordneter für Susanne von Engelhardt nachrücken, sodass die Fraktion dann aus ihm sowie den beiden Fraktionsvorsitzenden Dr. Heide-Margaret Esen-Baur und Alexa Börner sowie Dr. Andrea Marlière, Dr. Jochen Eichhorn und Dr. Eva-Maria Villnow bestehen wird.

So hat die Presse berichtet:

Taunus-Zeitung vom 16.4.2016 Holpriger Start in Wahlperiode

Kronberger-Bote vom 21.4.2016: Stadtverordneten-Versammlung mit Fehlzündung - Knoche gewählt

Taunus-Zeitung vom 30.4.2016: Neuer Magistrat vereidigt

Kronberger Bote vom 3.5.2016: Nach Vereidigung fünf "Neue" im Magistrat der Stadt Kronberg

#Magistrat #Kommunalwahl2016

26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Errichtung temporärer Wohnunterkünfte nach Bedarf

Dringlichkeit: Bereits am kommenden Montag stehen im Magistrat Entscheidungen zur Vergabe von Arbeiten für die GU am Grünen Weg an. Bevor dieses ca. 3,3 Mio. Euro teure Projekt gestartet wird, möchten

Vereinshilfe bei Liquiditätsbedarf

Die KfB möchte den CDU-Antrag wie folgt ändern: „Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, Kronberger Vereinen bei Bedürftigkeit einen einmaligen Zuschuss für Corona-Pandemie bedingte Liquiditätseng

TRAGEN SIE SICH EIN

DER KURZE WEG

KfB-Info-Brief abonnieren

© KfB - Kronberg für die Bürger