top of page
Suche
  • Kronberg für die Bürger

Beantwortung von Anfragen


Antrag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, die Geschäftsordnung für die Stadtverordnetenversammlung und die Ausschüsse der Stadt Kronberg im Taunus (GOStVV) wie folgt zu ändern:

In § 17 Absatz 1 soll um folgenden Passus ergänzt werden:

...und ersucht ihn, die Anfrage innerhalb einer Frist von 3 Wochen zu beantworten. Sollte eine Beantwortung mehr Zeit beanspruchen, ist dem Anfragesteller ein begründeter Zwischenbescheid zuzustellen.

Begründung:

Mandatsträger sind für ihre politische Arbeit oftmals auf die zeitnahe Information vom Magistrat angewiesen. Um zu vermeiden, dass ihre Anfragen über lange Zeit hinweg unbeantwortet oder teilweise unbeantwortet bleiben, soll ein verbindlicher Zeitraum festgelegt werden, innerhalb dessen die Anfrage bearbeitet wird.

Entscheidung:

Stadtverordnetenversammlung 2.3.2017: Einstimmig (31 Ja).

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Antrag auf Kostenreduzierung im Bahnhofsumfeld aktualisiert

Der ursprüngliche Antrag 5135/2022 vom 4.9.2022 wurde noch nicht zur Abstimmung gestellt, weil zunächst eine aktualisierte Kostenschätzung vorgelegt werden soll. Diese wurde am 3.8.2023 veröffentlicht

bottom of page