Suche
  • Kronberg für die Bürger

Aufstellen von Bänken in Schönberg

Antrag:

Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Magistrat zu veranlassen, dass die in den vergangenen Jahren abgebauten bzw. zerstörten Sitzbänke und Mülleimer im Gebiet Mainblick/Weißer Berg in Schönberg an den bisherigen Standorten wieder aufgestellt werden.

Um etwaige Konflikte zu vermeiden, sollen ggf. Mitarbeiter der aufsuchenden Jugendarbeit und/oder des Ordnungsamts vermittelnd tätig werden.

Die Bänke sollen seniorengerecht und barrierefrei sein.


Begründung:

Vor einiger Zeit wurden an verschiedenen Stellen in Schönberg Sitzbänke entfernt oder zerstört. Das Argument dafür war, dass sich Jugendliche an diesen Stellen abends und nachts aufhalten und durch Lärm die Anwohner stören.

Der Anteil älterer Menschen ist durch die Nähe zu einer Seniorenwohnanlage relativ hoch. Es gibt für die Bürger kaum noch Gelegenheiten, sich auszuruhen.

[gestrichen: Sofern sich die Situation in Bezug auf die Jugendlichen nicht ändert, sollten geeignete Maßnahmen durch die Ordnungsbehörde bzw. die nun wieder verstärkt eingesetzten Sicherheitsstreifen ergriffen und das Gespräch mit den Jugendlichen gesucht werden.]


grün: KfB-Ergänzungsantrag und CDU-Ergänzungsantrag

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Grüner Weg soll Biotop bleiben

Die unabhängige Wählergemeinschaft beantragt erneut, das Gebiet rund um den Grünen Weg von „Wohnbaufläche (geplant)“ in „Ökologisch...

TRAGEN SIE SICH EIN

DER KURZE WEG

KfB-Info-Brief abonnieren

© KfB - Kronberg für die Bürger