Suche
  • Kronberg für die Bürger

Im Vorabendprogramm: Live-Stream

„Einen besseren Starttermin kann es nicht geben", freut sich Stadtverordneter Rainer Schmidt (KfB), „denn mit der Verabschiedung von Klaus Temmen (parteilos), der Beschlussfassung über die Bürgermeisterwahl und der Amtseinführung des neuen Bürgermeisters Christoph König (SPD) stehen gleich drei hochkarätige Events auf der Tagesordnung, die einen Live-Aufritt verdient haben.


Die letzte Sitzung der Stadtverordneten des Jahres 2020 ist auch insofern eine besondere, weil sie am Donnerstag, den 17.12.2020 bereits um 19.00 Uhr beginnt und wegen der besonderen Corona- Lage zweigeteilt wurde; der zweite Teil ist für Donnerstag den 14.1.2021 vorgesehen.


Nur einen kleinen technischen Wermutstropfen gibt es", so Schmidt, „Die Übertragung kann noch nicht im Archiv als Video-on-Demand abgelegt werden. Aber diese Möglichkeit wird es dann sicher im neuen Jahr geben. Die KfB hat zwei Jahre Geduld mit diesem Thema gehabt, da haben wir auch auf der Ziellinie Verständnis für die kleine Verzögerung.“


Die Übertragung erfolgt ab 19 Uhr über die Internetseite des Stadt Kronberg www.kronberg.de , den städtischen Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UC4i-He0lBJc9TxSL2xIakIQ) oder diesen Direkt-Link (der noch nicht freigegeben ist): https://www.kronberg.de/livestream

So hat die Presse berichtet:

Kronberger Bote vom 15.1.2021: KfB erfreut über Online-Format

Taunus Zeitung vom 15.1.2021: KfB begrüßt Videoübertragung (nicht online verfügbar)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen